frauSeit einigen Jahren gibt es unser Frauenfrühstück nun schon. Wir laden alle Frauen und Mädchen der Gemeinde, ihre Freundinnen und darüber hinaus auch andere Frauen zum gemeinsamen Essen, Singen, Zuhören und Gespräch ein.

Zwei Mitarbeiterinnen sind im Wechsel für die Gestaltung des Frühstücks und die Ausarbeitung des Themas zuständig. Wir sind sehr stolz darauf, dass wir es auf diese Art und Weise schaffen, abwechslungsreiche und spannende Themen zu erarbeiten. Gelegentlich laden wir eine Gastreferentin ein, aber das ist natürlich auch immer ein Kostenfaktor. Wir treffen uns an jedem letzten Samstag des Monats von 10:00 bis 12:00 Uhr in unserem Gemeindehaus. (nicht im Dezember, Sommerpause Juli, August)

Hier eine kleine Auswahl unserer bisherigen Themen:
Muss ich denn alles allein können
Lust und Frust der Hausarbeit
Hilfe geben und Hilfe annehmen
"Kein Schwein ruft mich an..."
Miteinander – Füreinander
Nutze das Heut, lebe im Jetzt
"Mit leichtem Gepäck reisen" (oder Wegschmeißen tut gut)
"Augenblick Mal" (oder wie unsere Wahrnehmung funktioniert)
"Was bist du denn für Eine" (Erforschung der verschiedenen Persönlichkeitsstrukturen)
"Wenn die Seele wieder singt", Wege aus Schwermut und Verzweiflung
"Wellness" oder die Einheit von Körper, Geist und Seele

Kontakt über die Teamleiterinnen:

Katharina Stromeier

Claudia Atts

Social Share:

Herrnhuter Losung

Die Losung wird geladen...

Büchertisch-Online

Ihr Weg zu uns...

Ihr Abfahrtsort:

Hertzbergtstr. 4-6 12055 Berlin

Newsletter

Zu welchen Themen dürfen wir Ihnen Informationen schicken?

Vernetzt im Bund Evangelisch-Freikirchlicher Gemeinden (BEFG) in Deutschland K.d.ö.R.

Wir sind Mitglied im Bund Evangelisch Freikirchlicher Gemeinden in Deutschland K.d.ö.R. Darüber hinaus gehören wir, neben vielen weiteren Gemeinden, einem Landesverband an.



Anderen christlichen Traditionen auf der Spur

BEFG-Pastor Dr. Thomas Illg berichtet von seiner Auseinandersetzung mit anderen Konfessionen..

25.03.2019

Soforthilfe für Malawi, Mosambik und Sierra Leone

Die Katastrophenhilfe des BEFG unterstützt die Opfer der Katastrophen in Mosambik, Malawi und Sierra Leone mit einer Soforthilfe in einer Gesamthöhe von 41.000 Euro. .

21.03.2019